Lob und Kritik

Hier finden Sie alle Teilnehmer-Beiträge mit Anmerkungen zum technischen System, zur Organisation oder zum Verfahren. Lob und Kritik können Sie über das Kontaktformular eingeben. Dazu müssen Sie angemeldet sein. Bitte lesen Sie die Spielregeln zum Online-Dialog.

Beiträge für das Schlagwort "Lob&Kritik"

Bild von Gast

Dialog im Internet

Kontaktkategorien: 

Hallo die Damen, vielen Dank für die Möglichkeit der Onlineteilnahme am Dialog zur deutschen Einheit. Ich bin durch Zufall auf die von Ihnen betreute Internetseite gestossen (eigentlich wollte ich nur wissen, ob man im "Kanzlergarten" auch spazieren gehen kann - weiss es aber bis heute nicht) und habe auch gleich meine Kommentare dazu abgegeben. Die Kommentare der anderen Teilnehmer zu lesen war sehr interessant, zumal die Meinungen und Empfindungen eine sehr große Bandbreite annehmen. Für mich als in Berlin/West geborene, in Niedersachsen aufgewachsene und als Thirtysomething nach MV gezogene, war es besonders interessant zu sehen, wie die ganze Sache von in der DDR geborenen und jetzt im Westen lebenden Leuten gesehen wird. Ich bin auch jetzt oftmals mit Einheimischen meines Alters, die in der DDR aufgewachsen sind, im Gespräch über die Zeit vor dem Mauerfall und dabei stellt sich immer wieder heraus, dass wir manchmal ganz schön aneinander vorbei reden. Meine Gesprächspartner und ich sehen dass eigentlich immer ganz belustigt, denn es wird nichts gegeneinander aufgerechnet, sondern nur die Unterschiede aufgezeigt ohne sie zu bewerten. (Wobei die Frisuren in den 80ern beiderseits der Grenze unbewertbar waren ;) ) Solch' neutrale Beschreibung ist relativ selten, da persönliche Erfahrungen eine große Rolle spielen und es im öffentlichen Raum üblich ist, sich über eine DDR/BRD-Meinung zu profilieren. Alles in allem finde ich die Online-Platform eine sehr gute Sache, es wäre schön, wenn sich dieser Dialog in irgendeiner Form fortsetzen ließe. Ich wäre wieder dabei!

Bild von Fritzi

Lob

Kontaktkategorien: 

Ich finde die Form der Online-Befragungen / Dialoge grundsätzlich gut. Aufmerksam darauf bin ich über die Presse geworden und hoffe, dass es weiterhin zu solchen Projekten Pressemitteilungen gibt. Ich bin hauptsächlich Tageszeitungleser. Ulrike Eisenblätter

Bild von Gast

12.02.2009

Kontaktkategorien: 

Werte Frau Riedel, werte Frau Thiele,

an der Umfrage bzw Meinungsäußerung zu "unsere deutsche Einheit" habe ich sehr gern teilgenommen. Ich hoffe nur, daß die Gedanken und Meinungen bei den Politikern nicht nur "in den Paperkorb wandern". Ein "...Preuße .." hat einmal geäußert, dass man mehr "dem Volk auf's Maul schauen soll" -gar kein schlechter Gedanke, nicht ?

Noch ein Gedanke zum Datenschutz in Bezug auf die Wahlen: Wovor haben die Damen und Herren Abgeordneten eigentlich Angst, wenn sie kein schlechtes oder überhaupt ein Gewissen haben? Also Gesetze mit strengen Maßregelungen bei Korruption, Offenlegung sonstiger Bezüge in Aufsichtsräten, persönliche Haftbarkeit bei Spekulationen bis ins Privatvermögen hinein ( z, Bankdirektoren und die Aufsichtsräte der Konzerne,etc.)....

Ansonsten mache ich weiter gern mit, kann aber wegen meiner kleinen Rente leider nicht Sponsor sein. Liebe Grüße Ihre Frau Marion Hempel

Bild von Peter Roon

Freie Beiträge gewünscht

Kontaktkategorien: 

Sehr geehrte Damen D,Riedel und F.Thiele ! Loben möchte ich, dass Sie diese Aktion betreiben.Vorschlagen möchte ich, dass den Teilnehmern ermöglicht wird, über den durch Fragen gesetzten Rahmen Beiträge zum Thema zu übermitteln und damit zu veröffentlichen. Dazu müsste eine "Anlage"-Möglichkeit geboten werden. Im übrigen muß ich grundsatzlich bemängeln, dass über "Bürgerinfo" direkt an die "oberste Ebene" , Herrn Tiefensee, gestellte Fragen, Vorschläge und Angebote nicht beantwortet werden, wie das mir passiert ist. Das erweckt Eindrücke von Ignoranz und Arroganz gegenüber dem bei jeder öffentlichen Bekundung eingenommenen Positionen zur Ermutigung von konstruktiver Bürger-Mitwirkung.

Antwort der Moderation: 

Sehr geehrter Herr Lutz Rackow,

vielen Dank für ihre Anmerkung zum Format und Verfahren. Die Möglichkeit, Dokumente ergänzend hochzuladen ist ein guter Hinweis, nur im laufenden Verfahren nicht mehr umsetzbar. Wir behalten das im "Hinterkopf". Für uns stand im Mittelpunkt, im ersten Schritt eine sehr einfache und strukturierte Meinungsäußerung zu ermöglichen. Vertiefungsmöglichkeiten und Kommentierungen sind bei nächsten Verfahren sicher sinnvoll.

Dieser Online-Dialog und die Aussagen der Teilnehmenden zur Wahrnehmung und Bewertung der deutschen Einheit werden im Rahmen des Forschungsprojektes ausgewertet, veröffentlicht und an die politische Spitze übergeben. 

Auch unsere Erfahrung ist, dass der Erfolg von Beteiligungsverfahren stark von der Relevanz für Entscheidungen abhängt.

Freundliche Grüße,
Daniela Riedel
(Moderation)
 

Bild von Gast

Persönlich

Kontaktkategorien: 

interessantes Thema und auch schicke Fotos! Liebe Grüße Katrin

Antwort der Moderation: 

Liebe Katrin,

vielen Dank! Vielleicht haben Sie ja auch noch ein Foto, was Sie mit diesem Thema verbinden?

Freundliche Grüße,

Daniela Riedel (Moderation)

Bild von Lucky

Indivbiduelle Überschriften zulassen und einfordern

Kontaktkategorien: 

Ihre drei Kernfragen sind die Kategorien der Diskussionsblöcke. Sie sollten aber zwingend individuelle Überschriften zulassen und für jeden Beitrag auch einfordern. Die Dokumentation im Internetportal wird so sehr viel interessanter und abwechslungsreicher, weil die User über individuelle Überschriften neugieriger gemacht werden.

Antwort der Moderation: 

Hallo luckysultan,

vielen Dank für ihre Anmerkung. Sie haben Recht, abwechslungsreicher wäre das vielleicht. In einem laufenden Verfahren, ist der Vorschlag aber leider schwer umzusetzen, da nicht nur an einer Stelle ein Feld dazugefügt wird, sondern das ganze Auswirkungen auf Sortierungen, Listen etc. hat. Eine individuelle Zuordnung kann zur Zeit auch über die Schlagworte erfolgen. Das könnte auch interessant sein, wenn es noch stärker genutzt wird;-)

Freundliche Grüße,

Daniela Riedel (Moderation)

 

Bild von Moderation Riedel

Wie finden Sie dieses Beteiligungsangebot: Was gefällt Ihnen? Was finden Sie weniger gut?

Kontaktkategorien: 
Inhalt abgleichen